Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Haben Sie Fragen? 02521 - 824490-0

Mehrgenerationenhaus

Ein Ort für alle Generationen und Ideen

Das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum ist eines von rund 540 Mehrgenerationenhäusern in Deutschland und wird seit 2007 im Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus. Miteinander – Füreinander. vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend in Kooperation mit der Stadt Beckum finanziell gefördert 

"Mehrgenerationenhäuser sind Begegnungsorte, an denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein nachbarschaftliches Miteinander in der Kommune. Mehrgenerationenhäuser stehen allen Menschen offen – unabhängig von Alter oder Herkunft. Jede und jeder ist willkommen. Der generationenübergreifende Ansatz gibt den Häusern ihren Namen und ist Alleinstellungsmerkmal: Jüngere helfen Älteren und umgekehrt….“ Quelle BMfFSJ.    

Das Mehrgenerationenhaus bietet  neben dem täglich geöffneten Treffpunkt-Café verschiedene Freizeit- und Unterstützungsangebote für Menschen aller Generationen. Beginnend mit dem Babycafé, der Babykleidertauschbörse und der Babysittervermittlung und -qualifizierung sowie den Eltern–Kind–Spielgruppen bis hin zur offenen Sprechstunde für alle Generationen, dem 14-tägig stattfindenden Alleinlebendentreff und den wöchentlichen Begegnungs- und Bewegungsangeboten speziell für SeniorInnen.

Vereine und Selbsthilfegruppen treffen sich im Haus sowie die Initiative Willkommen in Beckum, welche seit November 2015 im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum aktiv ist und jungen Geflüchteten eine Anlaufstelle hinsichtlich Sprachförderung, Freizeit- und Sportaktivitäten bietet. Jahreszeitliche Veranstaltungen wie Weihnachtsfeiern oder Grillabende und Informationsveranstaltungen finden außerdem regelmäßig statt.

Neben Menschen, die Hilfe benötigen oder einen Austausch wünschen, können sich ebenso Interessierte, die ihre ehrenamtliche Hilfe anbieten möchten, melden.

Mehrgenerationenhaus

AKTUELLES

Corona-Auszeit für Familien – Familienferienzeiten erleichtern

Buchungen für berechtigte Familien sind ab sofort möglich

 

Das Bundesfamilienministerium hat im Frühjahr 2021 im Rahmen des Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona“ die Maßnahme „Corona-Auszeit für Familien“ aufgelegt, damit sich Kinder und Jugendliche und deren Eltern von den Strapazen der letzten Monate erholen können.

Die „Corona-Auszeit“ richtet sich an Familien mit kleineren Einkommen und Familien mit Angehörigen mit einer Behinderung. Diese können 2021 und 2022 bis zu eine Woche Urlaub machen und müssen dafür nur etwa 10 % der Übernachtungs- und Verpflegungskosten zahlen. Möglich ist der vergünstigte Familienurlaub in gemeinnützigen Familienferienstätten und weiteren geeigneten Einrichtungen in ganz Deutschland. Einige dieser Häuser sind auf die Bedürfnisse von Menschen mit einer Behinderung gut eingestellt. Eine Übersicht der Einrichtungen ist auf der Website www.bmfsfj/corona-auszeit zu finden.

Aktuelle Pressemitteilung des Bundesfamilienministeriums: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/aktuelles/presse/

Download Flyer: https://www.bmfsfj.de/bmfsfj/service/publikationen/corona-auszeit-fuer-familien-185952

Weitere Informationen sind auf der Website zu finden: www.bmfsfj.de/corona-auszeit

Für Familien wurde eine kostenlose Beratungshotline eingerichtet. Diese steht an sechs Tagen in der Woche unter der Nummer 0800/ 866 11 59 zur Verfügung. Fragen können auch gern per E-Mail gestellt werden an: familienferienzeiten@kolpinghaeuser.de

Danksagung an Ehrenamtliche im Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum

Das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum nahm die 17. Woche des bürgerschaftlichen Engagements (BBE) zum Anlass, um sich bei einigen langjährigen Ehrenamtlichen des Hauses herzlich zu bedanken.

Die auf dem Foto dargestellten Ehrenamtlichen, von links Irmgard Pauli, Karl Fischer und Martha Meyer, unterstützen die Hauptamtlichen des Hauses bei der Durchführung des Gesellschaftsspielenachmittags für SeniorInnen mit viel Herz und Engagement und sind auch für die BesucherInnen nicht mehr wegzudenken!

Das Mehrgenerationenhaus wird seit 2007 vom Bundesministerium für Familien, Frauen, Senioren und Jugend und der Stadt Beckum gefördert. Ein zentraler Bestandteil für die generationsübergreifende Arbeit der aktuell 530 Häuser in Deutschland ist das ehrenamtliche Engagement. Das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Beckum wird in seiner gesamten Treffpunktarbeit mit Café, welches täglich für Menschen jeden Alters geöffnet ist, von Ehrenamtlichen unterstützt, ist aber immer auf der Suche nach interessierten Menschen, die sich mit ihren Ideen einbringen möchten!
Nähere Informationen unter: www.muetterzentrum.info oder telefonisch unter 02521/ 824490-161 bei Tessa Rentrup-Wintergalen.

3G-Regel


Ab Freitag, den 20.08.2021, dürfen nur noch Geimpfte, Genesene oder Getestete in das Gebäude des Mehrgenerationenhauses Mütterzentrum. Führen Sie bitte die entsprechenden Nachweise für Ihren Aufenthalt im Haus mit, um sie den MitarbeiterInnen zeigen zu können.

Der Antigen-Test eines anerkannten Testzentrums (“Bürgertest”) darf nicht älter als 48 Stunden sein, ein Genesungsnachweis nicht älter als 6 Monate. Schulkinder (werden in der Schule getestet) und kleinere Kinder sind von der 3G-Regelung ausgenommen. Am festen Sitzplatz kann der Mund- und Nasenschutz abgenommen werde, beim Verlassen des Platzes tragen Sie bitte den Mund- und Nasenschutz.

Für den Außenbereich gilt die 3G-Regel nicht, aber das Tragen des Mundschutzes beim Verlassen des Sitzplatzes ist auch hier vorgeschrieben.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

SeniorInnen ins Internet

Das Mehrgenerationenhaus möchte interessierten SeniorInnen durch kostenfreie Schulungen am Laptop die Nutzung des Internets näherbringen und Berührungsängste nehmen. Durchgeführt werden die Kurse von Stefan Heimann, gelernter IT-Fachmann. Die Schulungen umfassen 5 Termine à 1 Stunde.
Nach Bedarf steht Herr Heimann den SeniorInnen nach den einzelnen Stunden für Fragen zur Verfügung.

Wir beginnen die Schulungen mit Erklärungen zum allgemeinen Umgang mit dem Laptop und der Windows Umgebung. Wir üben die Suche, das Aufrufen und den Umgang mit Internetseiten aber auch Themen wie sichere Passwörter, den Umgang mit Cookies und andere Sicherheitsthemen besprechen. Auch wie Sie ein Email-Postfach einrichten und Emails schreiben sowie andere digitale Angebote nutzen können, werden wir uns ansehen. Von Online-Banking bis Social Media sollen Sie einen Eindruck gewinnen.

Das Mütterzentrum Mehrgenerationenhaus freut sich über Interessierte, die sich ab sofort unter 02521/ 824490-161 oder per E-Mail unter rentrup-wintergalen@muetterzentrum-beckum.de bei Frau Tessa Rentrup-Wintergalen anmelden und nähere Informationen erhalten können. Der Zutritt des Hauses und die Nutzung der Angebote ist nur mit einem 3 G Nachweis möglich.

Die Sparkasse Beckum-Wadersloh unterstützt dieses Projekt mit einer Spende von 2.000,- Euro.

Eltern-Kind-Spielgruppen

Start der Eltern-Kind-Spielgruppen

Die Eltern-Kind-Spielgruppen im Mehrgenerationenhaus starten wieder ab dem 23.08.2021.

Mehrgenerationenhaus

Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt auf
Kontakt

Tessa
Rentrup-Wintergalen

02521/ 824490-161
02521/ 824490-200

E-Mail schreiben

Copyright 2021. Mütterzentrum Beckum e. V. - All Rights Reserved.